Lust auf Trommeln !?

Zur Methodik :

Letztendlich geht es natürlich darum, gemeinsam zu "grooven" so gut es irgend geht.

Die Methodik geht bei mir davon aus , dass der gesamte Körper musiziert und nicht nur die Hände.

So weise ich immer wieder darauf hin, wie wir den Rhythmus im gesamten Körper spüren können und dieses Gefühl auch verstärken und weiterentwickeln können.

  Dazu gehört auch das Sprechen der Rhythmen in Form von Silben und Sätzen und verschiedene Bewegungsübungen.

Ansonsten versuchen wir anhand der "Hand to Hand"-Pulsation vorgegebene Rhythmen zu verstehen und dann auch eigene Ideen zu entwickeln.

Lockerheit und "Freudefaktor" stehen sozusagen "notwendigerweise" ganz vorne ...!